KALENDER DES GOETHE:
April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
Bildungsspender:
MINT-Schule
Mint-Schule.
Klima-Schule
KONTAKT:
Goethe-Gymnasium Lichterfelde
Drakestraße 72-74
12205 Berlin

T: +49 (0)30 844 16 730
F: +49 (0)30 844 16 731

Mo - Do7:30 - 14:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr

sekretariat@goethe-lichterfelde.schule.berlin.de

Oder nutzen Sie das Kontaktformular

Aktuelles

Wichtige Informationen und Veranstaltungshinweise

Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Stand der Anmeldungen am Goethe-Gymnasium

Liebe Sechtsklässler,
vielen Dank für eure Anmeldung am Goethe-Gymnasium Lichterfelde! Wir freuen uns, dass ihr uns Vertrauen schenkt und unsere Schule besuchen wollt.
Am 17.5. versendet das Bezirksamt den Bescheid, ob ihr aufgenommen wurdet.
Bis dahin wünschen wir euch viel Geduld!

 
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Berliner Tafel

Sammlung fürs Mutter-Kind-Haus "Jörg Sommerlath"

Am kommenden Mittwoch, den 27. März 2019, sammeln wir wieder nach der 4. Std. im 1. OG vor der Aula.

Bitte spendet haltbare Lebensmittel (z.B. Nudeln, Tomatensaucen, Konserven u. Süßigkeiten/Kekse o.Ä.) und Hygieneartikel (z.B. Duschmittel, Shampoo o.Ä.).
Die Spenden gehen dieses Mal an das Mutter-Kind-Haus „Jörg Sommerlath“ (Goethestr.4-6, 12207 Lichterfelde).

Wir freuen uns sehr über jede Spende, die unser Projekt unterstützt!

 

Lesefest 2019

Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Amok

Eine Theateraufführung des DS-Kurses (2. Sem.)

10 Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden am 11. März 2009 brennen uns immer noch wichtige Fragen auf den Nägeln:
Was treibt Schüler*innen dazu, ihre Mitschüler*innen und Lehrer*innen zu töten? Wie kann man eine solche Tat verhindern? Wer fühlt sich zuständig, wenn es zu psychischen Problemen bei Schüler*innen kommt?
Der Kurs Darstellendes Spiel im 11. Jahrgang hat sich mit diesen Fragen beschäftigt und will das Publikum inspirieren, an dieser Diskussion teilzunehmen.
Dazu laden wir zu unseren Theateraufführungen ein, in deren Anschluss Publikumsgespräche angeboten werden.

Die Aufführungszeiten und weitere Details finden Sie auf dem Flyer links.

 
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Infoabend zur Mediennutzung

04. April 2019

Liebe Eltern der 7. und 8. Klasse,

das Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf richtet am

04.04.19 um 19.00 Uhr (90 min) in der Memlingstraße 14a, 12203 Berlin

im Namen der Bezirksverwaltung einen Infoabend zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen aus.
Falls Sie sich näher über das Angebot informieren wollen, folgen Sie bitte diesem Link zu einem pdf mit mehr Details.

 
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

STARTERPAKET DER AATIS

Preis im Wert von 1000 Euro

Vom 8. bis 10.3.2019 fand der 34. Bundeskongress der AATIS (Arbeitskreis für Amateurfunk und Telekommunikation in Schulen) in Goslar statt. Dort wurde unserer Funk-AG ein Starterpaket im Wert von ca. 1000 Euro für unsere bisherige Leistung überreicht. Es enthält u.a. Funkgeräte, hochwertige Lötstationen, viele Bausätze und Literatur.
Die Funk-AG ist sehr stolz auf diesen Preis und kann die Sachen für ihre weitere Arbeit gut gebrauchen.
Wer Interesse hat, mehr über die Funk-AG zu erfahren, folge diesem Link!

 
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Dem Klimawandel begegnen

Goethe-Diplomaten im Einsatz bei der UN

Bereits zum dritten Mal nahmen vom 28.02. – 02.03.19 SchülerInnen des Goethe-Gymnasiums an BERMUN2 teil, einer Simulation verschiedener Gremien der Vereinten Nationen.
Wer mehr darüber erfahren möchte, folgt diesem Link und liest einen knappen Bericht zur diesjährigen Konferenz.

 
Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Blumenstraußprojekt 2019

Besuch bei Herrn Dr. Baader

Je geringer die Anzahl der Zeitzeugen wird, umso bedeutsamer werden für unsere SchülerInnen diese Begegnungen:
Wie bereits in den vergangenen Jahren hatte eine Gruppe unseres Gymnasiums das Glück, im Rahmen des Blumenstraußprojekts des SenBJF einen Besuch bei einem Holocaust-Überlebenden zu machen.
Im Jahr 2019 durfte eine Gruppe von OberstufenschülerInnen Herrn Dr. Baader besuchen.

Lesen Sie hier einen ausführlichen und äußerst empfehlenswerten Bericht eines teilnehmenden Schülers.