Bildungsspender:
MINT-Schule
Mint-Schule.
Klima-Schule
KONTAKT:
Goethe-Gymnasium Lichterfelde
Drakestraße 72-74
12205 Berlin

T: +49 (0)30 844 16 730
F: +49 (0)30 844 16 731

Mo - Do7:30 - 14:00 Uhr
Fr7:30 - 13:00 Uhr

sekretariat@goethe-lichterfelde.schule.berlin.de

Oder nutzen Sie das Kontaktformular

Deutsch

Der Fachbereich stellt sich vor

Unser Deutsch-Kollegium:

Frau Beier-Werwatz
Frau Bender
Frau Budde
Frau Dannert
Frau Dehn
Frau Franz
Frau Galka-Arndt
Herr Heberlein
Herr Heinz
Herr Hellmig
Herr Jähner
Frau Dr. Mex
Frau Naatz
Frau Nicolaus
Frau Opitz
Herr Riedinger (Referendar)
Frau Dr. Steiger
Herr Walzer

Das Fach DEUTSCH hat einen besonderen Stellenwert im Fächerkanon,

  • weil die sprachliche Qualifizierung der Schülerinnen und Schüler unerlässliche Voraussetzung für ein gelingendes Schul-, Alltags- und Berufsleben ist,
  • weil mündliche und schriftliche Kommunikationsformen systematisch vermittelt und angewendet werden,
  • weil fachbezogene Lernmethoden und Arbeitstechniken einen wichtigen Beitrag zur allgemeinen Methodenkompetenz der Schülerinnen und Schüler leisten,
  • weil die Beschäftigung mit Literatur die Fähigkeit zur Auseinandersetzung mit der eigenen Person im historischen und kulturellen Kontext fördert sowie neue Horizonte eröffnet,
  • weil die Auseinandersetzung mit deutschsprachiger Literatur Einblicke in die verschiedenen kulturellen Einflüsse in Deutschland und Europa sowie in Gemeinsamkeiten und Unterschiede kultureller Traditionen gewährt.

Schwerpunktsetzungen im schulinternen Curriculum

1. Sekundarstufe I

2. Sekundarstufe II

3. Sonstiges

  • außerschulisches Lernen /Exkursionen
    z.B. Internationales Literaturfestival, Autorenlesungen, (Theater-)Workshops, literarische Stadtspaziergänge, Ausstellungen, Leipziger Buchmesse, Kursfahrten (z.B. Rom, Athen)
  • Projekte
    z.B. Zeitungsprojekt in Klasse 8
  • regelmäßige, verbindliche Theaterbesuche in den Klassen 7/8, 9/10 sowie in den Oberstufenkursen
  • fächerverbindendes Lernen:
    Musik ( Verknüpfung mit dem Musikprofil des Goethe-Gymnasiums)
    Ethik
    Geschichte / PW
    Kunst
  • Goethe im Fokus:
    Beschäftigung mit dem Schaffen Goethes als richtungsweisender und fächerübergreifender Bildungsgedanke und damit als Teil der Profilbildung des Goethe-Gymnasiums (neben unterrichtlicher Verankerung Fahrt nach Weimar für die Deutsch-Leistungskurse).
  • Zusatzkurs “Journalistisches Schreiben” mit Erstellung der Schülerzeitung “senfGOElb”
  • Propädeutikum Deutsch zur Vorbereitung auf die Oberstufe

Den genannten Gestaltungsprinzipien des schulinternen Curriculums liegt auch das Bestreben zugrunde, den Erwartungen unserer vergleichsweise bildungsnahen Elternschaft Rechnung zu tragen und der zunehmend heterogenen Schülerschaft die Befähigung zur Teilnahme am kulturellen Leben zu vermitteln.

Verwendete Lehrwerke

  • Sek I (7-9)
    Deutschbuch (Cornelsen)
  • Sek II (10-12)
    Texte, Themen und Strukturen (Cornelsen)