Klicken Sie auf das Bild oder auf unten stehende(n) Links!

Pilotprojekt „Schüler helfen Schülern“ am GGL

Du bist gut in Mathe, Französisch
und/oder in anderen Fächern?

Du hilfst im Unterricht gerne Deinen Nachbarn?

Du gibst Nachhilfe?

Oder

Du musst Grundlagen wiederholen?

Du willst bessere Noten?

Du suchst Hilfe bei der Vorbereitung für die nächste Klassenarbeit?

Dann mach mit beim
Pilotprojekt „Schüler helfen Schülern“ am GGL
Melde Dich jetzt als Mentor oder
finde Deinen Mentor!

Das Projekt “Schüler helfen Schülern” (ShS) soll SchülerInnen der unteren Klassen dabei unterstützen, ältere SchülerInnen zu finden, die ihnen Nachhilfeunterricht geben können. Damit sollen nicht nur Fachkompetenzen gefördert werden, sondern auch eine stärkere Vernetzung zwischen den Jahrgängen erreicht werden. Darüber hinaus erhalten die SchülerInnen so die Möglichkeit, sich selbständig um die Klärung offener Fragen zu kümmern.
Worum es geht:

  • ShS-Nachhilfe findet in der achten Unterrichtsstunde in den Pausenbereichen / in bereitgestellten Räumen der Schule statt. Individuelle Absprachen über Zeit und Ort sind möglich.
  • ShS-Mentor und ShS-Nachhilfeschüler treffen eine Vereinbarung über eine Nachhilfe-Einheit von 45 min. Weitere Treffen werden von Mentor und Schüler eigenständig verabredet.
  • Für eine Nachhilfe-Einheit zahlt der Schüler dem Mentor 7 Euro.
  • Die Nachhilfe findet inhaltlich selbst organisiert statt. Es soll lediglich der Kontakt vermittelt werden.
  • SchülerInnen können sich bei ihren Fachlehrern als ShS-Mentoren melden, wenn sie in den betreffenden Fächern mind. auf der Note 2 stehen und im Rahmen des Projekts Nachhilfe anbieten möchten.
  • SchülerInnen können sich bei ihren Fachlehrern als ShS-Schüler melden, wenn sie im Rahmen des Projekts Nachhilfe erhalten möchten. Sie werden dann vom Fachlehrer nach Möglichkeit an einen Mentor von der Liste ermittelt.